Droht ein neuer Kalter Krieg?

Putin und der Syrien-Krieg

Seit September fliegt die russische Luftwaffe Angriffe in Syrien - angeblich um den "Islamischen Staat“ zu bekämpfen. Doch die Bomben fallen auch dort, wo sich weder der "IS" noch Rebellen befinden.
Das Elend in Syrien nimmt kein Ende. Seit Wochen bombardieren russische Kampfflugzeuge Aleppo. Es soll dort keine reguläre Wasserversorgung mehr geben, Gebäude sind zerstört, Zehntausende Menschen sind auf der Flucht. Der Westen kritisierte die Angriffe scharf: Moskau spiele damit der Terrormilz des „Islamischen Staats“ direkt in die Hände, statt sie zu bekämpfen. Welchen hohen Preis die syrische Zivilbevölkerung für die russischen Militärangriffe in ihrem Land zahlt und welche Vorteile sich Russland vom Syrien-Krieg Russland erhofft, zeigt eine Reportage des SPIEGEL TV Magazins von Andreas Dieste, Felix Kasten, Claas Meyer-Heuer, Anna Sadovnikova und Yasemin Yavuz.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?