Von Dschungel-Bewohnern und Insel-Besitzern

Lebenstraum Aussteigen

Einmal ganz neu anfangen, am besten im Ausland: Danach sehen sich Viele. Jeder dritte Deutsche könnte sich vorstellen auszuwandern. Rund 140.000 tun es wirklich - jedes Jahr. Doch sind sie danach glücklicher?
Norbert Kluge ist es auf jeden Fall. Der 51-jährige Schreiner hat den Westerwald gegen den Dschungel Kolumbiens getauscht. Ein Traum, den er sich am liebsten schon viel früher erfüllt hätte. Ähnlich geht es auch Boris Reininghaus, der bereits seit 20 Jahren davon träumt, an der Atlantikküste heimisch zu werden - und sich schließlich 2009 eine eigene Insel in Kanada gekauft hat. Wie sie und andere deutsche Aussteiger ihr zweites Leben begonnen haben, welche Hindernisse es gab und wie ihr Umfeld auf den Neustart reagiert, zeigt ein Film von NDR-Autor Michael Heuer.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?