Wahlkampf im postfaktischen Zeitalter

Die Macht der Fake-News

Obama ist nicht in den USA geboren. Den Klimawandel gibt es nicht: Mit solchen Verschwörungstheorien war der künftige US-Präsident Donald Trump im Wahlkampf erfolgreich. Doch sind Fake-News wirklich ein Trend?
Thomas Noetzel (Universität Marburg), Jan Süselbeck (University of Calgary) und Dimitri Almeida (Universität Göttingen) forschen zu Verschwörungstheorien. Im Video kommentieren sie fünf Verschwörungstheorien und Fake-News von Donald Trump. Zudem erklären sie, welchen Einfluss diese auf den Ausgang der US-Wahl hatten und wie sich Wahlkämpfe in Europa verändern werden. Ein Video von Hendrik Holdmann und Ole Diersen.
12 Min.
|
dbate

Links

Navigation

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?


LOGOUT


Du hast einige Videos zur Offline Nutzung heruntergeladen.
Wenn Du Dich jetzt ausloggst, werden diese Filme umgehend gelöscht.
Möchtest Du Dich wirklich jetzt ausloggen?

Die Macht der Fake-News | spiegel.tv


Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?