Vom Punk zum Kunst-Professor

Daniel Richter

In den Achtzigern besetzte er Häuser und gestaltete Plattencover für Punkbands. Heute ist Daniel Richter Kunstprofessor und einer der erfolgreichsten Maler seiner Generation.
Fast zwei Jahre war Daniel Richter von der Bildfläche verschwunden. Auf der Schirn Kunsthalle in Frankfurt hat sich der Künstler nun zurückgemeldet und präsentiert eine neue Werkphase. SPIEGEL TV-Wissen-Autorin Susanne Gerecke hat ihn bei den Vorbereitungen für seine neue Ausstellung in seinem Berliner Atelier getroffen. Sie haben sich unterhalten über die geschlechtsspezifische Wahrnehmung von Liegerädern, Pilzskulpturen und Hauskatzen als Inspirationsquelle.
25 Min.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?