Tony Blair über den Brexit

Wir brauchen die EU

"Wir müssen offen für die Welt sein!" Schon 2012 fand Ex-Premier Tony Blair deutliche Worte: Falls sich Großbritannien für einen Brexit entscheide, würden die Briten diesen Schritt noch Jahrzehnte bereuen.
Schon seit Jahren sind viele Briten unzufrieden mit der Europäischen Union. Bereits 2012 waren 60 Prozent für einen Ausstieg. Tony Blair - von 1997 bis 2007 Premierminister Großbritanniens - kämpft seit langem für den Verbleib in der EU. Im Interview äußert er sich über den britischen Nationalismus sowie die Ängste und Probleme seiner Mitbürger im Zusammenhang mit der EU.
12 Min.
|
dbate

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?