Unterwegs im wilden Hamburg

Die Großstadtjäger

Marten Soltau und Guido Hollmichel sind Jäger. Ihr Revier ist Hamburg. Sie werden gerufen, wenn Wildschweine oder Rehe gesichtet werden. Die Stadtjäger besitzen die Schießerlaubnis der Polizei.
Rehe im Landschaftsschutzgebiet sind ein Naturschauspiel, doch sie fressen am liebsten die Rosen in den benachbarten Privatgärten. Und selbst die niedlichen Wildkaninchen richten Schaden an und unterhöhlen Hangar und Hubschrauberlandeplatz der Rettungsflieger im Boberger Unfallkrankenhaus. In jedem Einzelfall entscheiden Marten Soltau und seine Kollegen, wo der Mensch eingreifen und wo er die wilden Tiere akzeptieren muss. Die Reportage begleitet Marten Soltau und seine Kollegen bei ihren Einsätzen im "wilden" Hamburg. Eine NDR-Reportage von Almut Faass und Verena Hartges.
29 Min.
|
NDR

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?