Wie hilfreich sind Blutdruckmittel?

Die herzkranke Gesellschaft

Wie passt das zusammen? Die Deutschen nehmen fast dreimal so viele Blutdruck- und Cholesterinsenker wie vor 15 Jahren. Doch Herzinfakte und Schlaganfälle sind seitdem nicht weniger geworden.
Bluthochdruck gilt als Volkskrankheit. Unser Lebens- und Ernährungsstil tragen dazu dabei. Ein große Menge von Pharmazeutika soll die Symptome bekämpfen. Allein jeder zweite über 50 wird in Deutschland mit blutdrucksenkenden Mitteln behandelt - ein Milliardengeschäft für die Pharmaindustrie. Doch nützen die Medikamente auch den Patienten? Eine NDR-Reportage von Ute Jurkovics und Irene Stratenwerth.
43 Min.
|
NDR

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?