Europas Antwort auf den Burning Man

Das Nowhere Festival

Jedes Jahr errichten Hunderte Aktivisten mitten im Nirgendwo der spanischen Wüste eine temporäre Stadt und feiern das "Nowhere": ein Festival der Kreativen nach dem Vorbild des amerikanischen "Burning Man".
Das Zeltlager wird nicht nur zur großen Kunstausstellung, sondern auch zu einem Ort intensiver Selbstdarstellung und zu einer großen Partyzone. Jeder Einzelne ist das Programm, man feiert die eigene Kreativität und sich selbst - ohne Spuren zu hinterlassen. Am Ende soll die Wüste besenrein der Natur zurückgegeben werden. Die Reportage von SPIEGEL TV-Autorin Ulrike Peichert zeigt, welche Faszination dieser kreative Kosmos auf seine Besucher ausübt.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?