Kölner Fahrrad-Cops 1

Strampeln für Recht und Ordnung

Pedale statt Blaulicht. Seit zehn Jahren setzt die Kölner Polizei bei der Jagd nach Verkehrssündern auf Muskelkraft. Die Radler-Cops patrouillieren dort, wo ihre Kollegen mit dem Dienstwagen nicht hinkommen.
Rote Ampel überfahren, falsche Richtung auf dem Radweg, kein Licht, rüpelhaftes Verhalten - die Liste der alltäglichen Vergehen auf zwei Rädern ist lang. Seit zehn Jahren setzt Köln bei der Jagd nach Verkehrssündern auch auf eine Fahrradstaffel. 18 Polizisten fahren auf ihren Mountain- oder Trekkingbikes Patrouille. SPIEGEL TV-Autor Markus Grün hat die Kölner Fahrrad-Cops bei ihren Einsätzen begleitet.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?