Körperkult

Tattoos - Zwischen Knast und Kunst

Dieses Video ist in Deinem Land nicht verfügbar.
Tätowierungen sieht man mittlerweile überall. In Europa ist jeder zehnte, in Amerika bereits jeder vierte Mensch tätowiert. Galten Tattoos früher als Erkennungszeichen von Seefahrern oder Kriminellen, hat sich in den letzten Jahrzehnten ein regelrechter Hype um die Körperbemalung entwickelt.
In den westlichen Industrienationen gehören Tattoos längst zum Zeitgeist und werden mitunter sogar als Kunstform betrachtet. Japan geht den umgekehrten Weg und möchte Tätowierungen aus dem Alltag verbannen. Wer tätowiert ist, wird von der Gesellschaft gemieden und kann sogar seinen Job verlieren. Ein NZZ Format-Film von Karin Moser.
Panorama
|
NZZ Format
|
29 Min.
|
NZZ

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?