Die tödlichen Feinde

Superkeime

Dieses Video ist in Deinem Land nicht verfügbar.
Die Menschheit hat sich winzige, aber mächtige Feinde geschaffen, die das 21. Jahrhundert entscheidend prägen werden: die sogenannten Superkeime. Immer mehr Menschen sind mit diesen multiresistenten Bakterien infiziert und immer öfter wirken Antibiotika nicht mehr.
Wird nichts unternommen, könnten die Superkeime im Jahr 2050 zehn Millionen Tote fordern. Schon jetzt sterben jedes Jahr allein in Europa mindesten 25.000 Menschen an diesen Bakterien.
Die Weltgesundheitsorganisation WHO spricht von der vielleicht grössten, globalen Gefahr dieses Jahrhunderts. Gibt es überhaupt noch eine Waffe gegen die resistenten Keime? Ein NZZ-Format-Film von Andrea Hauner.
Gesundheit
|
NZZ Format
|
NZZ Format
|
29 Min.
|
NZZ

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?