Ein Supermarkt auf der Reeperbahn

Penny auf St. Pauli II

Schon am Vormittag wird auf dem Kiez genauso viel Alkohol gekauft, wie Obst und Gemüse. Elf Prozent Umsatz: Mit Wein, Bier, Sekt und Spirituosen. Das zeigt Wirkung.
In keiner anderen Deutschlandfiliale der Lebensmittelkette wird mehr Umsatz erzielt als in dem Supermarkt auf der Hamburger Reeperbahn. Allein die Sonntagskunden kaufen am Tag fast 40.000 Artikel, darunter 3.000 Brötchen. Markus Grün über den lebhaftesten Supermarkt der Hansestadt.
44 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?