Fahrradfahrer gegen alle

Straßenkampf

Radfahrer leben gefährlich. Allein im vergangenen Jahr sind knapp 400 von ihnen bei Unfällen gestorben. Unbestritten ist aber auch, dass sich niemand so wenig an die Verkehrsregeln hält, wie Fahrradfahrer.
Rote Ampeln, Zebrastreifen, Fußwege – für die meisten Radfahrer nichts als spießige Erfindungen der Polizei. Gerade in den Großstädten wird ohne Rücksicht drauf losgebrettert. Roman Lehberger über mangelnde Umgangsformen auf zwei Rädern.
7 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?