Mutter kämpft gegen Terror

Über das Video

Der Fall Robert Baum beginnt in einer Solinger Hinterhof-Moschee, sie endet in einem britischen Hochsicherheitsgefängnis. Am 15. Juli 2011 wird der 23-jährige Deutsche bei der Einreise nach London festgenommen. Im Gepäck hatte er eine Anleitung zum Bombenbau. Zurück bleibt seine Mutter - eine Frau, die ihren Sohn nicht aufgeben will, und alles unternimmt, um ihn zurück zu bekommen. Wenn das eigene Kind zum Terrorverdächtigen wird - Georg Heil berichtet.
06:32

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?