"Gebt mir meinen Sohn zurück!"

Mutter kämpft gegen Terror

Robert Baum hat lange Gewänder getragen, vom Paradies geträumt und sich Abdul Hakiim genannt. Dann ist er mit seinem Freund in Dover festgenommen worden, im Gepäck hatten sie Anleitungen zum Bombenbau.
Der Fall Robert Baum beginnt in einer Solinger Hinterhof-Moschee, sie endet in einem britischen Hochsicherheitsgefängnis. Am 15. Juli 2011 wird der 23-jährige Deutsche bei der Einreise nach London festgenommen. Im Gepäck hatte er eine Anleitung zum Bombenbau. Zurück bleibt seine Mutter - eine Frau, die ihren Sohn nicht aufgeben will, und alles unternimmt, um ihn zurück zu bekommen. Wenn das eigene Kind zum Terrorverdächtigen wird - Georg Heil berichtet.
6 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?