Ein Häftling für sechs Zellen

Das Gefängnis von San Marino

Direktor Cavuoto ist Herr über sechs Gefängniszellen. Die meisten stehen das ganze Jahr über leer. Derzeit wohnt hier nur ein "Gast" - wie der Insasse genannt wird. Leider möchte der Herr nicht gestört werden.
Mitten in Italien liegt die älteste bestehende Republik der Welt: San Marino. In dem Zwergstaat leben gerade einmal 32.000 Menschen - mit einem "Capitano Regente" als Staatsoberhaupt, mit eigenen Ministerien und eigenen Gesetzen. Werden die gebrochen, kommt der Delinquent in diesen Knast, der früher ein Kloster war. Derzeit befindet sich nur ein Mann in Haft. Weil er allein einsitzt, ist er zugleich auch ein Politikum: eine EU-Kommission wirft dem Gefängnis Isolations-Haft vor.
4 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?


LOGOUT


Du hast einige Videos zur Offline Nutzung heruntergeladen.
Wenn Du Dich jetzt ausloggst, werden diese Filme umgehend gelöscht.
Möchtest Du Dich wirklich jetzt ausloggen?

Das Gefängnis von San Marino | spiegel.tv


Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?