Eng verflochten

NSU und NPD

Ein früherer Parteifunktionär der NPD, Ralf Wohlleben, soll die Zwickauer Terrorzelle unterstützt haben. Seit dem Bekanntwerden der Taten der NSU geht die Partei auf Abstand, so gut es eben geht.
Dringend benötigt werden Beweise für ein Verbindung zwischen der NPD und der Zwickauer Zelle. Ein erster Schritt bei der Suche nach Beweisen war die Festnahme des ehemaligen NPD-Funktionärs und mutmaßlichen Waffenlieferanten Ralf Wohlleben. Ein zweiter Schritt müsste die genaue Betrachtung all derjenigen sein, die heute noch für die NPD tätig sind. Gudrun Altrogge, Peter Hell und Hendrik Vöhringer haben genau das getan. Hinter den Kulissen einer angeblich "rechtsstaatlichen Partei".

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?