Schrott-Immobilien

Angeber auf der Anklagebank

Betrug oder Kapitalismus? Mehrmals hat SPIEGEL TV über den Berliner Immobilienvermittler Kai-Uwe Klug berichtet. Im Februar 2012 steht er wegen Steuerhinterziehung, Nötigung und Urkundenfälschung vor Gericht.
Normalerweise genießt Kai-Uwe Klug die kalten Tage im beheizten Wellness-Bereich seiner Luxusvilla bei Berlin. Normalerweise, denn zur Zeit sitzt er in Untersuchungshaft. Kai-Uwe Klug soll Schrott-Immobilien zu horrenden Preisen an Privatleute verkauft haben. Sie alle waren dem protzigen Charme des Angebers verfallen, jetzt sitzen sie auf einem Schuldenberg und müssen mühsam ihre Kredite abstottern. Nino Seidel über einen Mann, der mit seiner Masche den Traum vom Eigenheim in einen Alptraum verwandelt hat.
4 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?