Die Geschäfte von Kujaus Großnichte

Echt falsch oder falsch falsch?

Konrad Kujau hat nicht nur die Hitler-Tagebücher erfunden, sondern war zu Lebzeiten einer der bedeutendsten Kunstfälscher Deutschlands. Eine Verwandte von Kujau hat nach seinem Tod den Fake im Fake geschaffen.
Einer ehemaligen Meisterschülerin von Konrad Kujau war aufgefallen, dass auch einige Jahre nach dem Tod des Malers dessen vermeintliche Bilder in großer Stückzahl bei eBay angeboten wurden. Sie ging der Sache nach. Und siehe da: Sie fand eine Frau namens Kujau, mit viel Sinn fürs Geschäft und einem Hang zum Illegalen. Henrik Vöhringer über gefälschte Fälschungen.
5 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?