Anti-Haltung als Gründungsmythos

Die Geschichte der Grünen

Dies sind die ersten Worte der Grünen: "Wir sind die Alternative zu den herkömmlichen Parteien". Wie die Piratenpartei heute, wehrten sich schon früher DIE GRÜNEN gegen alles Etablierte.
Ende der 70er Jahre schließen sich Bürgerinitiativen der Umweltschutzbewegung zusammen, daraus entsteht 1980 die Bundespartei "Die Grünen". Ihre Forderung: Eine ökologische, soziale und gewaltfreie Politik. Es ist besonders eine Politik, die im Kontrast zu den etablierten Parteien steht. Ein Blick zurück ins Jahr 1998, als die Grünen ihre Anti-Haltung noch nicht der Realpolitik geopfert hatten.
9 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?