Wenn Tanken zum Luxus wird

Preiskrieg an der Tankstelle

1,68 € für einen Liter Super - aus der Zapfpistole ist mittlerweile eine Geldvernichtungswaffe geworden. Sehr zum Ärgernis der Autofahrer, die wiederum Strategien entwickeln, der Preistreiberei zu entkommen.
Der Benzinpreis ist ein konstantes Ärgernis - das ist auch Wirtschaftsminister Philipp Rösler zu Ohren gekommen ist. Jedenfalls ist er so sauer, dass er seine liberale Kinderstube vergisst und pünktlich vor den nächsten Wahlen den Tankstellenbetreibern den Krieg erklärt. Mit Zwangsmaßnahmen will er die Mineralöl-Riesen zu Fall bringen. Fragt sich, wer mehr davon profitiert - die FDP, die schon jetzt auf dem letzten Loch pfeift oder der Verbraucher, dem angesichts steigender Benzinpreise allmählich die Luft wegbleibt. Wenn Tanken zum Luxus wird - Axel Bieber, Volkmar Kabisch und Sabina Remus berichten.
10 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?