Mit dem Messer gegen Mohammed-Karikaturen

Salafisten gegen Rechtsextreme

500 junge Muslime haben gegen die rechtsextreme Splitterpartei ProNRW demonstriert. Der Streit eskalierte wegen Karikaturen des Propheten, bis Murat K. schließlich mit dem Messer auf drei Polizisten einstach.
Anfang Mai in Bonn: Junge Anhänger der fundamentalistischen Salafisten bringen sich gegen die rechte Gruppierung ProNRW in Stellung. Unter ihnen auch führenden Köpfe der Salafisten. Die Provokationen von Rechts gipfeln in einer Messerattacke von Murat K., einem von Hartz-IV lebenden Islamisten. Die SPIEGEL TV Reporter Andreas Lünser und Volkmar Kabisch auf der Spur der Salafisten, die Demokratie bekämpfen wollen und gleichzeitig von ihr leben.
8 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?