Wie Immobilien-Haie Hamburgs Seele verkaufen

St. Pauli den Schnöseln

Früher galt St. Pauli als Schandfleck. Heute ist der gleiche Stadtteil hip, jung und immer öfter auch unbezahlbar. Anwohner, die nicht freiwillig gehen, werden rausgeekelt. Und mit ihnen die Seele des Viertels.
Hamburgs Wohnlandschaft ist im Wandel. Überall werden neue Apartments gebaut und alte Wohnungen saniert. Das Ziel ist es, den Wert des Wohnraums höchstmöglich zu steigern. So weit, bis Alteingesessene sich den Luxus, in ihren Wohnungen zu bleiben, nicht mehr leisten können. Den Investoren ist das völlig egal, schließlich ist Hamburg die Stadt mit den meisten Millionären in Deutschland - und irgendwo muss die luxusverwöhnte Klientel schließlich unterkommen. Claas Meyer-Heuer und Utta Seidenspinner über eine Verdrängungspolitik, die nichts mit der feinen hanseatischen Art zu tun hat.
2012
|
8 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.



Wirklich löschen?

über mobiles Gerät anmelden


Besuche auf Deinem mobilen Gerät (oder PC) und gib dort diesen Code ein: