Im Interview mit Sandra Maischberger

Marcel Reich-Ranicki

Marcel Reich-Ranicki, Deutschlands berühmtester Literaturkritiker ist tot. Er galt als cholerisch und zynisch. Dass er gerne gelassener wäre, verriet er 1993 im SPIEGEL TV Interview mit Sandra Maischberger.
Er war bekannt für seine cholerische Art und seine harte Kritiken, die über den Erfolg eines Buches entschieden - eine Macht, auf die Marcel Reich-Ranicki, nur ungern verzichtet hätte, wie er 1993 Sandra Maischberger in einem Interview erzählte. Ebenso verriet der Literaturkritiker, dass er manchmal lieber Musik höre als zu lesen, sich nicht in eine Kellnerin verlieben könnte, und dass er seit Ausschwitz keine gestreiften Hemden mehr tragen würde. Marcel Reich-Ranicki starb am 18. September 2013.
34 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?


LOGOUT


Du hast einige Videos zur Offline Nutzung heruntergeladen.
Wenn Du Dich jetzt ausloggst, werden diese Filme umgehend gelöscht.
Möchtest Du Dich wirklich jetzt ausloggen?

Marcel Reich-Ranicki | spiegel.tv


Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?