Party, Gier und Arschgeweih

Die 90er

Lauter, schöner, schneller. Nach der Wiedervereinigung beginnt ein Jahrzehnt der Dekadenz mit Love-Parade und Internet-Boom. Es endet an der Schwelle zum Millennium mit der Angst vor dem Untergang.
Das Jahrzehnt beginnt mit zwei Volltreffern: Fußball-Weltmeister und Wiedervereinigung. Es folgen Jahre im Zeichen der „Spaßgesellschaft“. In Neon-Farben, bauchfreien Tops und Plateauschuhen feiern Millionen von Techno-Jüngern auf der Love Parade. Claudia Schiffer kreiert den Beruf des Supermodels. Abseits der Laufstege sind „Arschgeweih“ und Bauchnabelpiercing Ausdruck eines veränderten Körperkults. Die Ära Kohl endet mit der Spendenaffäre. Neue Medien vernetzen die Welt und eröffnen vielversprechende Geschäftsfelder. Internet-Firmen locken auch den „kleinen Mann“ an die Börse. Als sei alles nur ein Spiel, macht die Gier nach Profit die halbe Nation zu Zockern. Der Einheitsrausch endet zehn Jahre später mit Katerstimmung.
145 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?