Gentrifizierung in Düsseldorf-Oberbilk

Verdrängung und Vertreibung

Nach jahrelanger Wohnungslosigkeit haben ehemalige Obdachlose endlich ein Zuhause gefunden: Eine eigene Wohnung in einem Haus finanziert durch Spenden und im Besitz katholischer Glaubensbrüder. Doch seit kurzem gehört das Haus Immobilienhaien und nun kämpfen 24 Parteien gegen den Verlust ihrer Wohnung.
Sie sollen zurück auf die Straße die kämpfen gemeinsam mit dem Straßenmagazin fifty-fifty schon wieder gegen die Obdachlosigkeit. Denn wenn es nach ihrem neuen Vermieter geht, sollen die sozial Schwächsten wieder zurück auf die Straße. Ein Film von Marie Groß und David Walden.

Links

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.



Wirklich löschen?

über mobiles Gerät anmelden


Besuche auf Deinem mobilen Gerät (oder PC) und gib dort diesen Code ein: