Überleben durch Kannibalismus

Flugzeugabsturz in den Anden

13. Oktober 1972: Ein Verkehrsflugzeug zerschellt an einem Berggipfel in den Anden. An Bord: Eine Rugby-Mannschaft aus Uruguay. Nach 70 Tagen werden 16 Überlebende gerettet. Doch zu welchem Preis.
Ein Flugzeug stürzt in den Anden ab, die Suche wird bald eingestellt. Doch ein Teil der Passagiere überlebt monatelang im ewigen Eis des Hochgebirges - dank einer grausigen Entscheidung. Als "Wunder der Anden" ging das Drama vor 40 Jahren in die Annalen ein. SPIEGEL TV Autor Ulrich Stein rekonstruiert mit Hilfe der Überlebenden das Drama in den Anden.
30 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?