Tour-Legende Armstrong im freien Fall

Doping im Radsport

Lügen haben offenbar muskulöse Beine. Nach den jüngsten Enthüllungen der amerikanischen Anti-Doping-Agentur glaubt niemand mehr an die Unschuldsmärchen von Lance Armstrong und Konsorten.
Geahnt haben es irgendwie alle: Die Tour de France sieben Mal gewinnen - ohne leistungsfördernde Substanzen? Vor einer Woche hatte die US-Anti-Doping-Agentur Usada Armstrong mit der Veröffentlichung eines mehr als 1000-seitigen Berichts schwer belastet. Armstrong muss mit der Aberkennung seiner Tour-Titel durch den Radsport-Weltverband UCI und Schadensersatzklagen in Millionenhöhe rechnen. Aber er ist nicht der einzige Dopingsünder, wie Felix Kasten recherchiert hat.
3 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.



Wirklich löschen?

über mobiles Gerät anmelden


Besuche auf Deinem mobilen Gerät (oder PC) und gib dort diesen Code ein: