Rallye Dresden-Breslau (1)

1.000 Kilometer durch den Schlamm

Gas geben bis der Schlamm spritzt und möglichst das Auto im Ganzen ins Ziel bringen: Für die Teilnehmer der Rallye Dresden-Breslau sind die acht Tage Rennsport das letzte ganz große Abenteuer.
Begonnen hat die Off Road Rallye 1994 mit nur 27 Fahrzeugen. Inzwischen ist die "Breslau" etabliert und eine der größten und anspruchvollsten Amateurrallyes in Europa. SPIEGEL TV-Reporter Christoph Gaj begleitet das Lila Q Team, Streckenposten und Lumpensammler.
45 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?