Katholisches Hetz-Portal

Gloria.TV

Radikalisierte Katholiken scheinen eine begehrte Zielgruppe im Netz zu sein. Nach "kreuz.net" setzt das Videoportal "Gloria.TV" neue Maßstäbe in Sachen Hetze und Provokation. Die Macher sind aber eher wortkarg.
Unser Reporter Hendrik Vöhringer ist von "Gloria.TV " in mehreren Videos massiv diffamiert worden. Er sei ein Stalker und sei handgreiflich geworden. Dabei wollte er bei den Dreharbeiten die Geistlichen hinter "Gloria.TV" nur fragen, wieso sie deutsche Bischöfe in einem ihrer Videobeiträge mit einem Hakenkreuz zeigen. "Gloria.TV" wirft ihnen vor, sie ermöglichten die Pille danach für Vergewaltigungsopfer.
10 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?


LOGOUT


Du hast einige Videos zur Offline Nutzung heruntergeladen.
Wenn Du Dich jetzt ausloggst, werden diese Filme umgehend gelöscht.
Möchtest Du Dich wirklich jetzt ausloggen?

Gloria.TV | spiegel.tv


Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?