Erst zuschlagen, dann anzeigen

Neonazis in Deutschland

Seit 25 Jahren berichtet SPIEGEL TV über deutsche Neonazis. Zuletzt über Pierre N. Er war früher bei den braunen Kameraden vom "Sturm 34", dann bei der NPD und abends macht er offenbar gerne Jagd auf Punker.
Angefangen hat neonazistische Gewalt in Westdeutschland in den achtziger Jahren. Damals machte die „Wehrsport Gruppe Hoffmann“ nicht nur den Wald unsicher. Ende der neunziger Jahre terrorisierten die "Skinheads Sächsische Schweiz", kurz "SSS" ganze Landstriche. SPIEGEL TV Reporter Claas Meyer-Heuer dokumentiert nun eine neue Doppelschlag-Methode der Neonazis. Sie bedrohen und überfallen Linke in der Öffentlichkeit. Als Selbstschutz und um ihren Opfern zu schaden, erstatten sie bei der Polizei zudem noch Anzeige.
26 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?


LOGOUT


Du hast einige Videos zur Offline Nutzung heruntergeladen.
Wenn Du Dich jetzt ausloggst, werden diese Filme umgehend gelöscht.
Möchtest Du Dich wirklich jetzt ausloggen?

Neonazis in Deutschland | spiegel.tv


Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?