Vor 20 Jahren

Die Lufthansa-Bilanz

Der wirtschaftliche Aufschwung verlangt mitunter einen hohen Preis. Bei der Lufthansa bezahlten ihn 1998 vor allem Kunden und Mitarbeiter. Während die Firmenleitung Rekordergebnisse vorlegte und von ihrer überdurchschnittlichen Performance am Aktienmarkt schwärmte, litten die Fluggäste mitunter an den Auswirkungen des Höhenrausches.
Wenn sie nicht an den neu installierten Ticketautomaten scheiterten, so vielleicht am häufig überlasteten Bodenpersonal, welches ihnen in letzter Minute mitteilen musste, dass ihre Maschine hoffnungslos überbucht sei und sie deshalb leider draußen bleiben mussten. Nachdem der Konzern privatisiert wurde, war nun anscheinend nicht mehr der Kunde, sondern der Aktionär König. Ein Beitrag aus dem SPIEGEL TV Magazin.

Links

Navigation

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?


LOGOUT


Du hast einige Videos zur Offline Nutzung heruntergeladen.
Wenn Du Dich jetzt ausloggst, werden diese Filme umgehend gelöscht.
Möchtest Du Dich wirklich jetzt ausloggen?

Die Lufthansa-Bilanz | spiegel.tv


Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?