200 Jahre Richard Wagner

Das wahnsinnige Genie

Richard Wagner zählt zu den wichtigsten Komponisten und zu den umstrittensten Deutschen der Kulturgeschichte. Die ausführliche Dokumentation finden Sie als DVD Beilage zum SPIEGEL Heft 14/2013.
Vor zweihundert Jahren, am 22. Mai 1813, wurde dieser Titan der Kunst in Leipzig geboren. Wie kein zweiter Künstler seiner Zeit stößt Wagner aber auch auf harsche Ablehnung und der Chor der Kritiker ist bis heute nicht verstummt. Sie werfen ihm seinen Antisemitismus vor, kritisieren die vermeintlich „deutschtümelnden“ Libretti und machen ihn mitverantwortlich für die Verbrechen des Wagner-Fans Adolf Hitler. Doch was ist dran an diesen Vorwürfen, kann Musik überhaupt verführen? Mit seinem Kamerateam hat SPIEGEL TV Autor Michael Kloft Originalschauplätze in Dresden, Luzern, Venedig und nicht zuletzt Bayreuth besucht, wo die Wagner-Festspiele alljährlich das Werk des Meisters feiern.
6 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?