Vor 20 Jahren

Deutsche Fußballer als Werbeträger

Im Juni 1998 begann in Frankreich die Fußball-Weltmeisterschaft - ein Milliardenpoker. Mit keiner anderen Sportart wird so viel Geld verdient, wie mit der angeblich schönsten Nebensache der Welt.
Selbst die Amerikaner, die Fußball bis dahin für eine 90-minütige Energieverschwendung hielten, investierten in dem Jahr Millionen in Werbeverträge und Sponsoring. Im Mittelpunkt des lukrativen Interesses standen neben den brasilianischen vor allem auch die deutschen Werbeträger auf zwei Beinen. Ein Beitrag aus dem SPIEGEL TV Magazin.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?