Hauptschüler werden höflich

Benimmregeln für Halbstarke

Um auf dem Arbeitsmarkt eine Chance zu haben, brauchen Jugendliche vor allem eine gute Schulausbildung. Haupt- und Berufsschulen bemühen sich zudem nun auch, ihren Zöglingen Manieren beizubringen.
Lesen und Schreiben können, die Grundrechenarten beherrschen und im im Idealfall eine Fremdsprache sprechen - das allein reicht Haupt- und Berufsschülern heute nicht mehr, wenn sie sich bewerben möchten. Einige Haupt- und Berufsschulen wollen deshalb mit Knigge-Kursen und Tischmanieren die Zukunftsaussichten der Jugendlichen verbessern. Christina Pohl und Cornelius von Bismarck mit zwei Beispielen.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?