Bildungsnotstand in Deutschland

SOS Schule

2001 ist die PISA-Studie wie eine Bombe in das Kartenhaus der deutschen Bildungspolitk eingeschlagen. Die Goethe-Nation wurde zum Land der Leseschwachen degradiert.
Die Pisa-Studie ergab damals: Ein Fünftel der 15-jährigen Schüler war im Lesen und Rechnen kaum auf Grundschule-Niveau. Verantwortlich für dieses Debakel ist zum einen das Chaos bildungspolitischer Zuständigkeiten in den Bundesländern, zum anderen überstürzte Schulreformen. Und nach wie vor gilt: Der schulische Erfolg hängt zum Großteil von der materiellen Situation der Eltern ab. Im Talk dazu der Bildungshistoriker Prof. Heinz-Elmar Tenorth und Egon Tegge, Schulleiter des Goethe-Gymnasiums in Hamburg.

Links

Navigation

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?


LOGOUT


Du hast einige Videos zur Offline Nutzung heruntergeladen.
Wenn Du Dich jetzt ausloggst, werden diese Filme umgehend gelöscht.
Möchtest Du Dich wirklich jetzt ausloggen?

SOS Schule | spiegel.tv


Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?