Treffen der Literaturkritiker

Karasek interviewt Reich-Ranicki

Auch wenn er die Bezeichnung nicht gerne hörte, er war der deutsche Literaturpapst: Marcel Reich-Ranicki. Durch die ZDF-Sendung "Das literarische Quartett" wurde der Publizist einem breitem Publikum bekannt.
Leidenschaftlich konnte Reich-Ranicki über Bücher streiten. Seine Kritiken waren gefürchtet - für manche Autoren war ein Verriss aber auch so etwas wie ein Ritterschlag, verhalf ihnen der oberste deutsche Literaturkritiker doch auf diese Weise zu ungeahnter Berühmtheit. Reich-Ranicki verfolgte die Entwicklung der deutschen Literatur hautnah von der Nachkriegszeit bis zur Gegenwart. Hellmuth Karasek, ein kaum weniger bekannter Literaturkritiker hat 1996 für SPIEGEL TV ein Gespräch mit Marcel Reich-Ranicki geführt - über den Literaturbetrieb, die Literaturkritik und eine Reihe deutscher Autoren, deren Bekanntschaft Reich-Ranicki im Laufe seiner Arbeit gemacht hat.
1996
|
98 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.



Wirklich löschen?

über mobiles Gerät anmelden


Besuche auf Deinem mobilen Gerät (oder PC) und gib dort diesen Code ein: