200 Jahre Kriminalgeschichte

Verbrechen von 1900 bis 1950

Im 2. Teil geht es um die Zeitspanne 1900 bis 1950. Unter anderem wird Ernst Gennat vorgestellt, ein Berliner Kommissar und einer der größten deutschen Kriminalisten sowie Erfinder des berühmten "Mordautos".
Er ist einer der erfolgreichsten und wichtigsten Kommissare, die Deutschland je hervorgebracht hat. Der Buddha der Kriminalisten, Kommissar Ernst Gennat, ermittelte im Berlin der Kaiserzeit bis Ende der 30er Jahre und löste über 90 Prozent seiner Fälle. Allein im Jahr 1931 konnte er von 114 Tötungsdelikten 108 aufklären. Gennat, der übergewichtige Tortenvernichter und stets schlampig gekleidete Kommissar, war zu seiner Zeit ein Star, nicht nur unter seinen Kollegen. Mit hohem Einfühlungsvermögen in Zeugen und Täter sowie einem großartigem Spürsinn löste er zahlreiche Fälle.
35 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?