Kampf gegen Drogen

Ein Parkwächter und die Dealer

Der Görlitzer Park ist einer der größten Drogenumschlagsplätze Berlins, oft kommt es zu gewaltsamen Vorfällen. Die Stadtverwaltung bekommt das Problem nicht in den Griff. Jetzt soll Parkmanager Cengiz Demirci mit Dialog und Vermittlung helfen, dass die Lage nicht eskaliert.
Jahrelang hatte die Politik auf eine "Null-Toleranz-Strategie" gesetzt, auch den kleinsten Drogenbesitz strafrechtlich verfolgt. Dieses Vorgehen gilt als gescheitert. Parkwächter Cengiz Demirci ist studierter Psychologe und seine Stelle Teil einer neuen Strategie des Berliner Senats. Denn oft sind mehr als hundert Dealer im Park, viele von ihnen Flüchtlinge, die keine Arbeitserlaubnis haben. Sie sollen wenigstens einige Regeln respektieren, zum Beispiel keine Jugendlichen ansprechen. Eine Deutsche Welle-Reportage von Oxana Evdokimova.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?