Sinking Village in Indonesien

Boot, Rad und Bus: Der mühsamste Schulweg

Auf der indonesischen Insel Java überflutet das Meer ganze Ortschaften. Im Geisterdorf Senik lebt eine letzte Familie in ihrem umspülten Haus: Die Kinder brauchen länger zur Schule als Pendler von Berlin nach Hamburg.
Mehr über Qodriyahs Schulweg und das Leben in Senik: zu sehen in "Äquator - Die Linie des Lebens", das am Samstag, den 22. September, ab 8.40 Uhr auf ARTE ausgestrahlt wird.
Leben und Lernen
|
SPIEGEL TV
|
5 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?