Deutschland und die Kohle

"Hambi bleibt!"

Im Hambacher Forst schaffen die Behörden derzeit Fakten. Dutzende Aktivisten leben hier auf Baumhäusern, um den Wald vor der Abholzung zu retten. Nun wird geräumt.
Dabei wird der Hambacher Forst zunehmend zum Symbol gegen die Braunkohle und den Klimawandel. Antje Grothus wohnt in der Nähe des Waldes und unterstützt den Protest gegen dessen Rodung. Sie will die Zerstörung nicht einfach so hinnehmen. Schließlich sei Braunkohle ohnehin kein Energieträger für die Zukunft. Eine Deutsche Welle-Reportage von Viktoria Kleber.
Politik
|
Deutsche Welle
|
12 Min.
|
Deutsche Welle

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?