Mit Fremdenhass an die Spitze

Die AfD in Deggendorf

„Die AfD ist die Strafe Gottes für die CSU“, hat die AfD-Spitzenkandidatin Katrin Ebner-Steiner einmal gesagt - und so ist es auch gekommen. Bei der Landtagswahl 2018 in Bayern haben die Wähler CSU und SPD abgestraft.
Die SPD ist nicht die einzige Volkspartei, der ihr Volk abhandengekommen ist. Auch der bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat bei der Landtagswahl große Teile seiner Gefolgschaft eingebüßt. Der Wähler hat sich abgewendet von der blau-weißen Supermacht CSU, findet plötzlich mehr Gefallen an den Grünen und auch den ganz Rechten. Im Stimmkreis Deggendorf kam die AfD sogar auf satte 16 Prozent. Warum? Die SPIEGEL TV-Autoren Marie Groß und David Walden mit den Antworten.
Politik
|
SPIEGEL TV
|
17 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?