Aufbruch ins Ungewisse

Flucht durch Amerika

Hunderttausende Menschen reisen jedes Jahr über Mexiko in Richtung USA. Sie fliehen vor Gewalt und Elend. Der Weg ist hart und gefährlich. Vor allem für Frauen und Familien.
Miriam und Karen sind mit ihren Kindern auf einer lebensgefährlichen Reise. Sie wollen der Gewalt und dem Elend in ihrer Heimat Honduras entfliehen und einen Neuanfang wagen. Tausende Kilometer liegen vor ihnen. Weil sie kein Geld haben bleibt ihnen zum Reisen nur "La Bestia”. "Die Bestie” so nennen sie den Güterzug, der sie bis zur Grenze mit den USA bringen soll. Eine Deutsche Welle-Reportage von Ofelia Harms Arruti.
Politik
|
Deutsche Welle
|
12 Min.
|
Deutsche Welle

Links

Navigation

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?


LOGOUT


Du hast einige Videos zur Offline Nutzung heruntergeladen.
Wenn Du Dich jetzt ausloggst, werden diese Filme umgehend gelöscht.
Möchtest Du Dich wirklich jetzt ausloggen?

Flucht durch Amerika | spiegel.tv


Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?