Wie neue Methoden die Medizin revolutionieren

Die Mensch-Maschinen

Es ist eine wissenschaftliche Sensation, wenn Menschen, die unter einer Querschnittslähmung leiden, durch die Kraft ihrer Gedanken und mithilfe eines futuristisch anmutenden Exoskeletts wieder laufen lernen.
Entscheidend ist dabei die Schnittstelle zwischen Gehirn und Maschine. Weltweit forschen Wissenschaftler daran. Hirn-Computer-Schnittstellen können die zerstörte Stelle im Rückenmark eines gelähmten Menschen überbrücken. Wie das Ganze funktioniert und welche Patienten davon profitieren könnten, berichtet Steffen Haug.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?