Vor 20 Jahren

Das Bären-Sanatorium

Kleine Bären sind putzig und stets ein Publikumsrenner – große Bären sind lästig und sie fressen zu viel. Vor allem: die meisten Tierparks wollten sie früher loswerden. Dann landeten sie etwa als Zirkusbären in der Arena, als Tanzbären in der Einkaufspassage oder als Bärenschinken auf dem Teller.
Nur wenige von ihnen fanden Asyl im Bärenpark Worbis, einer Art Heim für gefallene Bären. In dem riesigen Freigehege sollten die geschundenen Tiere wieder lernen, sich wie richtige Bären zu benehmen. Ein Beitrag aus dem SPIEGEL TV Magazin.
Panorama
|
SPIEGEL TV
|
SPIEGEL TV
|
5 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?