Das Palmerprinzip

Boris Palmer - Oberbürgermeister

Jung, grün und Oberbürgermeister: Boris Palmer wurde im Herbst 2006 im ersten Anlauf zum Oberhaupt der schwäbischen Universitätsstadt Tübingen gewählt. Sein Wahlerfolg versetzte damals das traditionelle Gefüge in der Stadt und im Gemeinderat in helle Aufregung.
Palmer weicht keinem Streit aus. Der junge Politiker ist der erste Grüne an der Spitze der Tübinger Verwaltung. Es geht ihm um ein großes Ziel: Die Stadt am Neckar soll vorangehen im Klimaschutz. Dabei setzt er auf Argumente und Kompromisse. Geprägt hat ihn vor allem sein Vater, der "Remstalrebell" und Obstbaumkundler Helmut Palmer. Der Filmemacher Frank Marten Pfeiffer hat Boris Palmer mehrere Monate mit der Kamera begleitet. Im Oktober 2014 wurde Boris Palmer im ersten Wahlgang als Oberbürgermeister wiedergewählt.
Politik
|
SPIEGEL TV Doku
|
Alexander Funk Filmproduktion
|
59 Min.
|
Alexander Funk Filmproduktion

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?