Naturkatastrophen hautnah

Tsunami aus Eis

Dieses Video ist in Deinem Land nicht verfügbar.
Am 11. Mai 2013 reißt eine gigantische Eiswelle Häuser in Ochre Beach, einer Kleinstadt in der kanadischen Provinz Manitoba, auseinander. Einen Tag später wird südlich der Grenze im US-Bundesstaat Minnesota das Izatys Resort am Mille Lacs Lake von einer gewaltigen Eiswand heimgesucht, die große Schäden anrichtet.
Amateur-Aufnahmen der beiden Ereignisse zeigen, dass es gewaltige Kräfte sind, die Eis entwickeln kann, wenn es in Bewegung gerät. Ein Phänomen, das vor allem an großen Seen in Amerika häufiger vorkommt und Ice shoving oder auch Ice tsunami genannt wird.
Wissenschaft
|
National Geographic
|
21 Min.
|
FOX

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?