SPIEGEL TV vor 20 Jahren

Dubiose Hitler-Waffe

Für Sammler mit einem Hang zum Makabren gab es Anfang 1999 ein verlockendes Angebot: Eine Pistole, Marke: Walter PPK, Kaliber 7,65. Der Preis, zusammen mit einer anderen Waffe desselben Herstellers: 3,15 Millionen Dollar.
Mit der PPK soll sich Adolf Hitler in den Kopf geschossen haben. SPIEGEL TV hat damals den anonymen Anbieter gesucht und dingfest gemacht. Ein Beitrag aus dem SPIEGEL TV Magazin.
einestages
|
SPIEGEL TV
|
9 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?