Ein Heimatfilm in Berlin Neukölln

Der Rollberg ruft

Heimatgefühle trotz grauen Betons: Wie leben Bewohner des Berliner Rollbergkiezes in dem "Problemviertel", einem offiziell sozial abgehängten Gebiet? Wie machen sie sich Heimat? Und wie verzweifeln sie daran?
Kriminalität, Armut, Müll und menschliche Schicksale. Wer an Berichterstattung über „Problemviertel“ denkt, hat schnell Bilder im Kopf. So auch die 16 Volontärinnen und Volontäre des elften Jahrgangs der electronic media school. Daher beschließen sie, für ihr Abschlussprojekt einen anderen Zugang zu sogenannten Problemkiezen zu schaffen. Sie wollen sich von Vorurteilen lösen und mit den Menschen statt über die Menschen sprechen. Dafür haben sie fünf Personen aus dem Rollbergkiez gefragt, was für sie Heimat ausmacht.
Panorama
|
electronic media school
|
21 Min.
|
electronic media school

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?