Motiv Rache

Mordkomplott gegen einen Hells-Angels-Boss

Am 26. August 2018 wird Hells-Angels-Boss Dariusch Feizollahi in St. Pauli brutal niedergeschossen. Auftraggeber soll Ex-„Mongol“ Arash Ruja sein: Der war zu der Zeit inhaftiert, soll jedoch eine Helferin gehabt haben - seine Freundin Lisa S. Ihr mutmaßliches Motiv: Rache.
Denn: Im Juni 2016 hatte ein unbekannter Täter versucht, Lisa S. und Arash Ruja zu erschießen, verletzte die beiden aber nur schwer - vor allem Rujas Rockerehre. Nun steht das Pärchen in Hamburg vor Gericht. Als zentraler Beweis gilt ein abgehörtes Gespräch der beiden bei einem Gefängnisbesuch, in dem es um Ehre, Blutrache und das Opfer Dariusch Feizollahi geht. SPIEGEL TV-Reporter Claas Meyer-Heuer mit der ganzen Geschichte.
SPIEGEL TV
|
SPIEGEL TV
|
SPIEGEL TV
|
12 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?