Ohne Zucker, bitte!

Was machen Süßstoffe mit unserem Körper?

Dieses Video ist in Deinem Land nicht verfügbar.
"Zero"-Limonaden, zuckerfreier Joghurt, kalorienarmes Speiseeis - die Lebensmittelindustrie stellt sich darauf ein, dass viele Verbraucher ihren Zucker-Konsum reduzieren möchten. Doch die langfristigen Auswirkungen, die Süßstoffe und andere Ersatzstoffe auf unser Verdauungssystem und unsere Gesundheit sind bislang weitgehend unerforscht.
Wir alle essen zu viel Zucker. Weil wir aber Süßes lieben und gleichzeitig wissen, dass Zucker ungesund ist, weichen wir immer öfter auf Zuckerersatzstoffe aus. Stevia, Xylit, Erythrit, Aspertam & Co, jedes Jahr kommen neue Stoffe auf den Markt und für den Konsumenten wird die Palette an Produkten immer unübersichtlicher. Doch längst ist nicht alles, was als gesunde Alternative angepriesen wird, auch wirklich unbedenklich. Welche Zuckerersatzstoffe kann man also guten Gewissens einsetzen? Von welchen sollte man besser die Finger lassen? Ein NZZ Format Film über Zuckerkicks, Zuckertricks und das süße Verlangen.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?